Exkursionen

2017 besuchten wir das  „Geo-Center“ in Rosh Pinah/Namibia, es beherbergt u.a. Mineralien aus der örtlichen „Skorpion-Mine“ und „Rosh-Pinah-Mine“, sowie den umliegenden Fundstellen. Es informiert über Geologie, Bergbau und Verarbeitungsmethoden.

Rosh Pinah bedeutet "Eckstein", kommt aus dem Hebräischen, bezieht sich auf das alte Testament.

https://www.miltenberger-mineralienfreunde.de/media/roshPinah/Gisela.jpg

"Gisela", Leiterin und "Herz" des Geo-Centers, Rosh Pinah

https://www.miltenberger-mineralienfreunde.de/media/roshPinah/entdeckerMine.jpg

Gedenkstein des Entdeckers der Rosh Pinah Mine Michael D. Mc Millan auf einer Anhöhe oberhalb des Geo-Center

https://www.miltenberger-mineralienfreunde.de/media/roshPinah/kristall.jpg

Quarzstufe im Museum

 

https://www.miltenberger-mineralienfreunde.de/media/roshPinah/Blickrosh.jpg

              Blick auf die Umgebung von der Anhöhe